MiniMIP Plasmaquelle

MiniMIP
Datenblatt

Durch ihre hohe Flexibilität ist unsere Mikrowellenplasmaquelle MiniMIP ideal für den effizienten Einsatz in unterschiedlichsten anspruchsvollen Untersuchungen und Anwendungen geeignet. Die alternative Nutzung von Edelgasen, optional ergänzt um Zumischung molekularer Gase, erlaubt die Skalierung der Prozesschemie anhand der Anforderungen einer konkreten Anwendung. Darüber hinaus sind der weite Betriebsbereich im Hinblick auf Gasfluß und Mikrowellenleistung zusammen mit den systemspezifischen höheren Plasmatemperaturen wesentliche Voraussetzungen für eine Reihe Anwendungen zur Dekontamination, Feinreinigung und Aktivierung von Oberflächen, sowie für die Echtzeit Probenpräparation in der Speziationsanalyse. Diese Eigenschaften Machen die MiniMIP Plasmaquelle zu einem Leistungsfähigen Werkzeug für Produktion und Analyseanwendungen in Industrie und Wissenschaft.

 

MiniMIP Leistungsmerkmale:

  • Kompakt und mobil
  • Hohe Flexibilität
  • Skalierbare Temperaturbereiche
  • Breites Anwendungsspektrum
    • Aktivierung
    • Feinreinigung
    • Dekontamination
    • Speziationsanalyse (z. B. organische Hg-, Pb-, Sn-Verbindungen)
    • Chemiereaktor
  • Optimal zur Behandlung von
    • technische und biologische Materialien
    • anspruchsvolle Geometrien
    • schwer zugängliche Behandlungszonen
  • Präzise, punktuelle Anwendung
  • Betrieb alternativ mit Edel-, Molekulargasen und Gasgemischen
  • flexible Prozessintegration